nichts passt

Nichts passt, weder die meine Klamotten noch die vom kleinen Prinzen oder unsere Meinung zu diversen Themen :D

Ja, es dauert schon eine Weile bis man nach einer Geburt wieder seine "alte" Figur zurück hat. Aber vll. bekommt man sie auch nie zurück. Ich passe inzwischen wieder in meine Jeans und bekomme sie auch zu, aber wohl fühlen ist was anderes. Naja so ist das eben.

Thema 2: Es ist unglaublich wie schnell so ein Baby wächst. Manche seiner Klamotten hatte er gar nicht erst an. Die wurden dann ungetragen in die Kiste gepackt (vll. fürs 2. ) Es ist auch so traurig, dass man als Mama gar nicht richtig mitbekommt, wie schnell die Kleinen wachsen. Man sieht sie ja jeden Tag. Und nach einiger Zeit merkt man nur 'huch der Body passt nicht mehr' oder man sieht - wie gestern geschehen - wie Oma den Kleinen auf dem Arm hält und merkt die Relationen. Erschreckend. Dabei sind doch erst 7 Monate um. Oder sind vll. auch schon 7 Monate um?

Zu letzt die Meinungen. Manchmal ist es anstrengend, wenn man vor anderen Menschen seine Meinungen und Einstellungen bzgl. des Babys "rechtfertigen" muss. Am schlimmsten ist, dass er bei uns im Bett schläft. Dabei ist es doch von der Natur aus so vorgesehen, dass so ein kleines wehr- und hilfloses Wesen nah bei seinen Eltern schläft. Und immer diese Blicke sind so nervend. Ich kenne keinen Teenager, der noch bei seinen Eltern schläft. Ihr etwa?

29.4.15 11:00, kommentieren

Verwandtschaft

Also manchmal denk ich, dass manche unserer Verwandten, die selbe Kinder haben, vergessen haben wie das ist. Da wird der Kleine angestarrt und angetatscht ungeachtet dessen ob das Kind müde oder krank oder beides ist. Und dann sagt man einmal was, aber irgendwie werd ich nicht gehört. Also muss man beim nächsten Mal deutlicher werden. Mit der eigenen Familie ist das auch kein Problem. Ich will nur nicht immer "die Böse" bei seiner sein. Die sagen nichts und gucken auch nicht komisch, gleichzeitig fühl ich mich blöd. Ist es so schwer die Meinung zu sagen? Oder hab ich die Meinung vll allein? :O Und viel wichtiger: merken die Leute das nicht? Haben die vergessen, wie es war als ihre Kinder klein waren? Oder denkt Uromi z. B. "jetzt darf ich. ist ja nicht meins"...

1.3.15 12:28, kommentieren