nervende Fragen und Aussagen

Die schlimmste aller Fragen: "Schläft er schon durch?"

Die wird so oft gestellt, dass ich es nicht mehr zählen kann. Meine schlichte Antwort zurzeit "Nein, er ist erst 3 Monate alt." Dann sind die Leute schon still. Hab neulich im Netz von einer Mam die Antwort gelesen: "Klar, schläft ja im Familienbett." Da sind viele Leute sicher gut irritiert. Besonders, wenn sie ein Problem mit dem Familienbett haben Auf jeden Fall werde ich das mal ausprobieren. Hihi

Was heißt auch durch... definiert ja auch jeder anders.

Die schlimmste Aussage anderer: "Na dann wirst du ja bald zu füttern." 

-.- auch hier wieder "Nein, er ist erst 3 Monate alt." Auch, wenn das viele, gerade ältere Menschen, denken, die Milch wird weder schlecht noch weniger. Klar, irgendwann reicht Mumi alleine nicht mehr. Aber sollte es wirklich so sein, dass sie weniger oder schlecht wird, frage ich mich, was für Dreckzeug ich Kuhmilch nenne. Das ist doch im Prinzip nichts anderes. Die Kuh bekommt ein Baby und gibt dann Milch und der Mensch melkt sie, bis zum Umfallen. Und da sagt ja dann auch keiner "los, neue Kuh her, die hier ist schlecht".

Also er bekommt mehr zu Essen, wenn er es braucht

12.1.15 13:42, kommentieren

Abgeschnitten von der Welt

Irgendwie hab ich das Gefühl alles nur noch halb mitzubekommen was in der Welt vor sich geht. Mühseelig hab ich rausgefunden, was das mit Pegida ist und nun steht irgendwas mit Paris...waaah. Worum gehts? Es kommen immer nur Kommentare bei Facebook, aber keiner schreibt worum es geht. Wieso auch? Die wissen es ja Da muss ich doch dann tatsächlich im Internet danach suchen. :P Wo ich doch lieber nach Babykram surfe :D
Auch für Nachrichten gucken hab ich weder Zeit noch Lust. Da ist es viel schöner zu schmusen und zu spielen.

8.1.15 10:19, kommentieren